Covid-19 Pandemie

Natürlich sind auch wir von der Covid-19 Pandemie betroffen und müssen deshalb neue Prioritäten setzen.
Momentan können keine Schulungs- und Mediationsaufträge face to face durchgeführt werden und unsere Fenja kann nicht mehr in Pflegeeinrichtungen als Therapiebegleithündin tätig sein. Unsere Kaninchen, die jetzt eingezogen sind, werden sich noch eine Weile auf die faule Haut legen können, was sie sicherlich nicht stört.

Auch das Forschungsprojekt von Dr. Michael Schulze musste unterbrochen werden, geplante Meetings wurden abgesagt und Interviews müssen verschoben werden. In dieser Ausnahmesituation ist Michael Schulze vor allem wieder Arzt, um das überlastete Gesundheitssystem zu unterstützen.

Covid-19 Pandemie, Coronavirus
Quelle: Pixabay

Zusammen mit der Kollegin Dr. Sibylle Katzenstein und dem Virologen Prof. Dr. Frank Hufert hat er die Arbeitsgruppe „Covid-19 in Pflegeeinrichtungen“ gegründet, die entsprechende Empfehlungen ausgearbeitet hat.

Anleitung für Corona Selbsttest – Schritt für Schritt

Sie sind infiziert – wie sollen Sie sich verhalten?

Angebot bei Konflikten auch zu Coronazeiten

Der Bundesverband Mediation stellt eine kostenfreie Konflikt-Hotline für Ratsuchende in Konfliktsituation oder auch in Krisensituationen, die die Pandemie mit sich bringt, zur Verfügung.
Carola Bartsch unterstützt den Bundesverband, indem Sie mehrfach wöchentlich Dienste ehrenamtlich übernimmt.

Mediation am Telefon oder per Video

Telefonieren in der Covid-19-Pandemie
Quelle: Pixabay

Mediation auch per Telefon oder Video

In Zeiten von Corona biete ich Ihnen Mediationen per Telefon oder Video an.

In Zeiten der Covid-19 Pandemie, in denen der Coronavirus und seine Auswirkungen unseren Alltag bestimmen, werden vor allem Familien und Partnerschaften vor neue Herausforderungen gestellt.

Familien und Paare arbeiten im Homeoffice, die Kinder lernen zu Hause und eben mal auf den Spielplatz, ins Schwimmbad oder ins Kino gehen ist nicht. Die enge Vertrautheit kann zur Überforderung werden und Krisen und Konflikte die Folge sein. Was sich viele lange gewünscht haben, endlich mal Zeit miteinander zu verbringen, kann an die Belastungsgrenzen eines jeden stoßen.

Viele solcher Krisen können auch am Telefon oder in einer Videokonferenz geklärt werden.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie zuversichtlich und vor allem gesund